Was sind die verschiedenen Mahlzeiten des Tages in den USA ?

Das ist die erste Frage, die sich viele Menschen stellen. Wenn Sie zum ersten Mal in die USA kommen, haben Sie viele Vorurteile über das Essen in den USA, als ob sie nur in Fast-Food-Restaurants essen und alle übergewichtig sind. Glücklicherweise ist das nicht der Fall. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über einige ihrer Mahlzeiten.

Das amerikanische Frühstück

Der Tag beginnt mit einer Tasse langem, leichtem Kaffee und einem Glas Fruchtsaft, meist frisch gepresste Orangen. Wenn Sie in den USA unterwegs sind, nutzen Sie die Gelegenheit, um im Freien in der Stadt zu frühstücken, eine Gelegenheit, die verschiedenen Spezialitäten zu probieren, die Ihnen in Form eines Buffets angeboten werden. Bestellen Sie Pancakes, Kartoffelpuffer, Bohnen in Soße mit Rührei, Aufschnitt. Entdecken über weitere Mahlzeiten auf dieser Website.

Das amerikanische Mittagessen

Am Wochenende ist es üblich, dass Frühstück und Mittagessen zu einer einzigen Mahlzeit verschmelzen, da man ausschlafen muss: Das nennen die Amerikaner “Brunch”. An den übrigen Wochentagen wird die Mittagspause zwischen 11:00 und 14:30 Uhr eingelegt, je nachdem, wie viel Arbeit man hat. Diese zweite Mahlzeit des Tages wird in der Regel schnell eingenommen, kann aber auch die Gelegenheit bieten, das am Vortag zubereitete Bento herauszuholen, oft einen Salat mit Vinaigrette oder ein Sandwich mit Toastbrot und Erdnussbutter.

Das amerikanische Abendessen

Das Abendessen hat bei uns nicht so viel Bedeutung wie bei den Amerikanern. Das Abendessen wird übrigens sehr früh eingenommen, zwischen 17.00 und 19.00 Uhr. Die Amerikaner gehen gerne in die berühmten Food Courts, die sich sehr oft in Einkaufszentren befinden. Dort gibt es mehrere Stände, die alle billige Gerichte zum Mitnehmen anbieten: italienische, chinesische, mexikanische Spezialitäten … 

Lesen Sie mehr:   Bio essen: Vorteile und Nachteile

Man kann auch sein Essen bestellen und es vor Ort in einem Raum essen, der einem riesigen Speisesaal ähnelt. Man kann sich auch dafür entscheiden, zu Hause zu bleiben und sich das Essen liefern zu lassen oder selbst zu kochen.